Wann: 10. August 2013, 14-19 Uhr
Ort: Stintfang, oberhalb der S- und U-Bahnstation Landungsbrücken
Warum: Politik und warum wir das machen.

Am nächsten Samstag kommt es über dem Hamburger Hafen zu einem echten Nordgipfel: Neben den Spitzenkandidaten aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern wird auch Katharina Nocun, Listenplatz 2 in Niedersachsen und politische Geschäftsführerin der Piratenpartei, in die Hansestadt reisen. Zusammen mit Sebastian Seeger, Direktkandidat in Hamburg-Nord und Spitzenkandidat der Hamburger Liste, will sie dort 6 Wochen vor der Bundestagswahl die heiße Phase des Wahlkampfes einleiten. Aus dem Bundesvorstand hat zudem Vorsitzender Bernd Schlömer sein Kommen angekündigt, der sich als Hamburger und St. Pauli-Fan eine Rede über den Landungsbrücken nicht entgehen lassen will.

Bei Musik und Bällebad können sich Interessierte somit ein Bild von den einmalig versammelten Nordlichtern machen, die sie im nächsten Bundestag vertreten werden. Hier das vorläufige Programm:

ab 14:00 Uhr
Bernd Schlömer, Vorsitzender der Piratenpartei Deutschland
Kurzvorstellung der Hamburger Kandidaten
Sebastian Seeger, Spitzenkandidat Hamburg

ab 15:00 Uhr
Katharina Nocun, pol. Geschäftsführerin der Piratenpartei, Kandidatin für den Bundestag Niedersachsen
Jörg Dürre, Kandidat für den Bundestag Hamburg
Michael Büker, Kandidat für den Bundestag Hamburg
Susanne Wiest, Spitzenkandidatin Mecklenburg-Vorpommern

ab 16:00 Uhr
Sven Krumbeck, MdL Schleswig-Holstein
Katja Falkenbach, Kandidatin für den Bundestag Hamburg
Nico Ecke, Kandidat für den Bundestag Hamburg
Thembi Gräntzdörffer, Kandidatin für den Bundestag Hamburg

0 Kommentare zu “Wahlkampfkundgebung über dem Hamburger Hafen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.