Bezirksverband Slider

48h Wilhelmsburg

48h Wilhelmsburg ist kein Festival im klassischen Sinne. Es gibt kein kuratiertes Programm und nur manchmal eine typische Bühnensituation. Genutzt wird die alltägliche Infrastruktur, dort wo die Menschen leben und arbeiten entsteht Musik: Im Schrebergarten, im Wohnzimmer, beim Bäcker, im Biergarten oder auf dem Parkdeck. Aber auch in der Soulkitchenhalle, der Honigfabrik und im Rialto Kino u.v.m.

An allen möglichen Plätzen des Alltags und für den Stadtteil charakteristischen Orten bespielen Musikerinnen und Musiker aus Wilhelmsburg und der Veddel ihre Nachbarschaft. Rund 200 Künstler, Bands und Chöre aller Genres werden am kommenden Wochenende sein. Und das kostenlos.

Träger ist die Stiftung Bürgerhaus Wilhelmsburg die mit Spenden und finanzieller Unterstützung durch Behörden und Bezirk das Festival nun schon zum vierten mal ausrichtet.

Zeitgleich werden sich auch die PIRATEN des Bezirksverbandes Hamburg Mitte den Wilhelmsburgern präsentieren.

An allen drei Tagen werden wir am Gertrud-von-Thaden-Platz mit einem Infostand vertreten sein und Interessierte und Wähler zum Programm der Piratenpartei informieren.

(Photo:KatjaScheerUKWBand 48H 2012)

0 Kommentare zu “48h Wilhelmsburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.