Allgemein Pressemitteilung Pressemitteilungen Slider

Hamburg-Mitte: Piratenpartei gründet sechsten Bezirksverband

In Hamburg Mitte ist die Piratenpartei ab sofort mit einem eigenen Bezirksverband vertreten. Damit schaffen die Piraten nach dem Fraktionsstatus in der Bezirksversammlung erstmals eigene Parteistrukturen vor Ort. Neuer Vorsitzender ist Nico Jensen (28), Informatiker aus Wilhelmsburg, der bereits seit 2011 der Partei angehört.

„Mit einem eigenen Bezirksverband in Hamburg-Mitte bereiten wir uns organisatorisch auf einen Straßen-Wahlkampf für die kommende Bundestagswahl vor“, sagt der frisch gewählte Vorsitzende, Nico Jensen. „Gleichzeitig schaffen wir mit den neuen Parteistrukturen einen Anlaufpunkt für interessierte Mitstreiter und Bürger, um bei den Kommunalwahlen nächstes Jahr wieder in Fraktionsstärke in die Bezirksversammlung einzuziehen.“

Derzeit bekommt Jensen vor allem von Dorothee Schröder (62) Unterstützung, die von der Parteibasis als stellvertretende Bezirksvorsitzende berufen wurde. Die Projektleiterin kümmert sich als zubenannte Bürgerin in der Fraktion zudem um die Themen Stadtplanung, Soziales und Kultur im Bezirk. Neuer Schatzmeister ist Mustafa Akpolat (49), ebenfalls Mitglied im bezirklichen Kulturausschuss.

0 Kommentare zu “Hamburg-Mitte: Piratenpartei gründet sechsten Bezirksverband

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.